Vergangene Posts

> Wochen Ende
> Samstags-Menü
> Wer sucht, der findet
> Berlin
> Wenn Gemeinden Geschichten erzählen
> Januar
> Rückblick 2005 - siyach
> Rückblick 2005 - Blogs
> Rückblick 2005 - Bücher
> Rückblick 2005 – Spiele

Projekte

> die praxis jesus - das vineyard history projekt
> vineyard heidelberg
> vineyard heidelberg blog
> gruppenfragen blog
> filmperspektiven
> kairos media

Inspiration

> highway video
> work of the people
> allelon
> the ooze
> 24-7 prayer
> time photo essays
> bruderhof
> enChristo mainz
> treibhaus training
> mars hill church
> desiring god
> cambridge vineyard
> trent vineyard
> new generation mission
> method x
> electricurrent
> pixelgrazer
> istockphoto
> heidelberg photos
> konumo photos

Magazine

> cutting edge magazine
> relevant magazine
> christian history
> time europe
> harvard business review
> fast company
> inside worship
> equipped

Archive

> 09.2004
> 10.2004
> 11.2004
> 12.2004
> 01.2005
> 02.2005
> 03.2005
> 04.2005
> 05.2005
> 06.2005
> 07.2005
> 08.2005
> 09.2005
> 10.2005
> 11.2005
> 12.2005
> 01.2006
> 02.2006
> 03.2006
> 04.2006
> 05.2006
> 06.2006
> 07.2006
> 08.2006
> 09.2006
> 10.2006
> 11.2006
> 12.2006


Site Feed (xml)

Powered by Blogger

Subscribe in NewsGator Online

Kaos-Kompetenz

Bin heute beim Lesen über Veränderung auf die Anforderung Chaos-Kompetenz gestoßen. Was für ein geiles Wort! Es ist die Fähigkeit…
  • die Hoffnung nicht zu verlieren
  • nicht durchzuknallen (bzw nicht noch mehr durchzuknallen)
  • die Melodie im Rauschen zu hören
  • zu navigieren, wenn es keine Geräte und keine Landkarten mehr gibt
  • zu führen, wenn andere nichts mehr sehen
  • failing forward zu betreiben
  • nicht zu polarisieren, sondern zu syngerieren
  • Zuversicht zu bewahren
  • zuzuhören
  • dem Weg zu folgen, den es noch nicht gibt
  • Zusammenhänge zu sehen, die verschwimmen

Dieses Wort fasst wohl sehr gut zusammen, was man in Gemeindegründung braucht. Ich glaube, die beste Vorbereitung darauf ist, Kinder zu bekommen.

[update] - bin froh, dass ich das gestern noch nicht gepostet habe. Heute war ich in einer 1,5-Stunden Business-Präsentation, in der mehr oder weniger Chaos ausgebrochen ist. Fragen, Bemerkungen, Beschwerden usw. Der ganze Plan der Präsentation löste sich in Luft auf. Dennoch haben die Leute versucht, das durchzuziehen und haben nicht gemerkt (oder gewusst wie), dass jetzt was anderes wichtig ist. Chaos-Kompetenz hat wohl auch mit so einer Meta-Betrachtung zu tun: die Fähigkeit, Dinge gleichzeitig durchzuführen und zu bewerten und daraufhin anzupassen. Häufig kann man einen der Teile (durchziehen, oder bewerten). Aber in der gleichzeitigen Koordination von Aktivität und Orientierung steckt wohl die Fähigkeit, im Kaos zu navigieren.
 
Technorati Tags : , , ,

gepostet von marlster am 1/28/2006 04:41:00 nachm..

5 kommentare:

Am 1/29/2006 11:10:00 vorm., meinte Blogger dettijunior ...

echt sehr geiles wort, und auch sehr wichtige inhalte die sich hinter diesem wort verbergen.

Ich halte kinder bekommen auch für ne gute vorbereitung, ich mach sowas ähnliches ja beruflich. Und es ist wirklich zentral den aktuellen prozess zu bewerten, schlüsse zu ziehen und direkt um zu setzten. klappt das nicht nehemen die kids das ruder in die hand und schmeißen dir deinen plan über bord.
ist also fast egal ob du in einer business-konferenz sitzt oder was mit kids machst.

 
Am 2/02/2006 11:57:00 vorm., meinte Anonymous Matthias Vering ...

Bei Bonhoeffer, der Chaos-Kompetenz wirklich gefüllt hat in und mit seinem Leben, habe ich ein schönes Wort dazu gefunden:

Nicht das Beliebige,
sondern das Rechte tun und wagen.
Nicht im Möglichen schweben,
das Wirkliche tapfer ergreifen.
Nicht in der Flucht der Gedanken,
allein in der Tat ist die Freiheit.
Tritt aus ängstlichem Zögern
hinaus in den Sturm des Geschehens,
nur von Gott
und deinem Glauben getragen,
und die Freiheit wir deinen Geist
jauchzend empfangen.

 
Am 2/02/2006 01:56:00 nachm., meinte Blogger marlster ...

Danke für die Kommentare. Das Gedicht gefällt mir sehr gut! Gottes Wille ist ein Sturm. Passend!

 
Am 2/02/2006 06:19:00 nachm., meinte Blogger cat-zle ...

das Wort ist sooooo cool!!!
Jetzt weiß ich was ich mir als nächstes anschaffen sollte - Kinder? nee, Kaos-Kompetenz!
Geht das auch ohne Kids? Fühl mich für sowas grad noch ned bereit *g*...

PER ASPER AD ASTRA
- durch Schwierigkeiten zu den Sternen

 
Am 2/02/2006 06:21:00 nachm., meinte Blogger cat-zle ...

ups... hatte "ASPERA" gemeint

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home


Über mich



Name: marlster
Ort: Heidelberg

> komplettes Profil
> best of 2005
> my del.icio.us
> my 43things
> my furl
> my flckr


inspirierende Blogs

> mark reichmann, karlsruhe
> martin dreyer, köln
> mike bischoff, basel
> johannes kleske, darmstadt
> ben thomas, findlay
> rick ianniello, bad soden
> josha eisenhut, darmstadt
> jugo sinsheim
> michael dettweiler, spanien
> lars watling, mannem
> jens rittershofer, karlsruhe
> jennifer huth, heidelberg
> christoph schalk, würzburg
> roland werner, marburg
> gofi müller, marburg
> hasos tafel
> arnhild pross, karlsruhe
> doroh hege, usa
> josia loos, rüsselsheim
> oliver merz, thun
> mathias thurner, heidelberg
> dirk petzoldt, heidelberg
> thomas raith, heidelberg

> markus lägel, dresden
> alex kupsch, würzburg
> tobias künkler
> marlen mieth, dresden
> mirko sander, bad kreuznach
> peter aschoff, erlangen
> nadine reichmann, karlsruhe
> storch, remscheid
> arne bachmann, ettlingen
> danny gandy, aschaffenburg
> björn wagner, karlsruhe
> alexander g., fulda
> reinhold scharnowski, thun

> andrew jones, uk
> steve taylor, new zeeland
> dan wilt, canada
> jason clark, uk
> mark driscoll, usa
> darren hayes, australia
> doug pagitt, usa
> tribe of la, usa
> signal vs noise, usa
> dj chuang, usa
> kester brewin, uk
> paul fromont, new zeeland
> jay vorhees, usa
> dan kimball, usa
> vineyard blogs
> paul roberts, usa
> conversation podcast
> praying psalms, usa
> mark van steenwyk, usa
> mark barky, uk
> jonny baker, uk
> karen ward, usa
> jonah bailey, spain
> jordon cooper, canada
> drew goodmanson, usa
> moot community, uk
> todd hunter, usa
> len hjalmarson, usa
> glenn kaiser, usa
> pat loughery, usa

SIYACH (hebrew) - to meditate, to ponder, to converse with oneself, and hence aloud; to utter or commune, complain, declare, meditate, muse, pray, speak, talk with (God in prayer, etc.) or it could be with another believer or group of believers--speaking one's thoughts about a passage of Scripture or words to a hymn, etc., etc.