Vergangene Posts

> Oliver Google Kai
> John Piper’s Gang steht auf GTD
> Christian Book Summaries: Generous Orthodoxy
> Bibel fragen
> Vineyardsongs
> Musik-Links
> Noch ein Crash
> Crash
> Freunde
> Writeboard

Projekte

> die praxis jesus - das vineyard history projekt
> vineyard heidelberg
> vineyard heidelberg blog
> gruppenfragen blog
> filmperspektiven
> kairos media

Inspiration

> highway video
> work of the people
> allelon
> the ooze
> 24-7 prayer
> time photo essays
> bruderhof
> enChristo mainz
> treibhaus training
> mars hill church
> desiring god
> cambridge vineyard
> trent vineyard
> new generation mission
> method x
> electricurrent
> pixelgrazer
> istockphoto
> heidelberg photos
> konumo photos

Magazine

> cutting edge magazine
> relevant magazine
> christian history
> time europe
> harvard business review
> fast company
> inside worship
> equipped

Archive

> 09.2004
> 10.2004
> 11.2004
> 12.2004
> 01.2005
> 02.2005
> 03.2005
> 04.2005
> 05.2005
> 06.2005
> 07.2005
> 08.2005
> 09.2005
> 10.2005
> 11.2005
> 12.2005
> 01.2006
> 02.2006
> 03.2006
> 04.2006
> 05.2006
> 06.2006
> 07.2006
> 08.2006
> 09.2006
> 10.2006
> 11.2006
> 12.2006


Site Feed (xml)

Powered by Blogger

Subscribe in NewsGator Online

Revolutionen entstehen bekanntlich

ja in Wohnzimmer. Letzte Woche war ich wieder bei so einem Startversuch in Mainz. Kai und Elke leiten seit einigen Monaten die Gemeindegründung von Vineyard in Mainz. Sie treffen sich dazu 1x im Monat zu einem Underground-Gottesdienst. Es war ein schöner Abend mit 8 Leuten, wo wir zusammen Gott angebetet haben und darüber nachgedacht haben, wie wir Gottes Stimme besser hören können. Dieses Setting ist ideal. Wenig hick-hack und einfach Leidenschaft für Gott, gepaart mit der Bereitschaft zu Risiko und Einsatz.

Diese Aufbruch-Atmosphäre hat natürlich auch ihren Preis. In einer Gemeindegründung lebt man im Nebel: man weiß nie, was kommt; ob es was wird; ob sich der Einsatz lohnt. Und der Einsatz ist hoch. Man muss das ganze Leben reinstecken. Wenn ich dann auf Christen treffe, die es schon Höchstleistung sehen, in einen Gottesdienst zu gehen oder mal zu einem Gebetstreff zu kommen, krieg ich echt die Krise. Gestern war ich dann in Matt 25 - die Geschichte mit den anvertrauten Talenten. Das ist wirklich der Sinn des Lebens: alles zu geben und Gott damit zu dienen. Nicht jeder ist für Gemeindegründung designed, aber ich bewundere alle, die auf diese Art alles geben und durch den Nebel navigieren.

Buch.. Farbe bekennen mit natürlicher Gemeindeentwicklung // Schwarz
Musik.. songs in a minor // alicia keys
Ort .. schwetzingen

gepostet von marlster am 10/21/2005 08:18:00 nachm..

2 kommentare:

Am 10/22/2005 02:20:00 nachm., meinte Anonymous scommesse sportive ...

Ciao Blogger ! Non potevi esprimere meglio il tuo pensiero riguardo a Revolutionen entstehen bekanntlich . Complimenti per il tuo blog, è davvero bello! Continua a tenerlo aggiornato! Se ti va di visitare il mio sito che riguarda scommesse sportive clicca su questo link: qui troverai solo scommesse sportive !

 
Am 10/22/2005 04:24:00 nachm., meinte Anonymous scommesse calcio ...

Complimenti Blogger per il post riguardante Revolutionen entstehen bekanntlich . Volevo sapere se puoi dare uno sguardo al mio sito che parla di risultati scommesse e dirmi come ti sembra. Se ti interessa l'argomento risultati scommesse non puoi trovare di meglio!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home


Über mich



Name: marlster
Ort: Heidelberg

> komplettes Profil
> best of 2005
> my del.icio.us
> my 43things
> my furl
> my flckr


inspirierende Blogs

> mark reichmann, karlsruhe
> martin dreyer, köln
> mike bischoff, basel
> johannes kleske, darmstadt
> ben thomas, findlay
> rick ianniello, bad soden
> josha eisenhut, darmstadt
> jugo sinsheim
> michael dettweiler, spanien
> lars watling, mannem
> jens rittershofer, karlsruhe
> jennifer huth, heidelberg
> christoph schalk, würzburg
> roland werner, marburg
> gofi müller, marburg
> hasos tafel
> arnhild pross, karlsruhe
> doroh hege, usa
> josia loos, rüsselsheim
> oliver merz, thun
> mathias thurner, heidelberg
> dirk petzoldt, heidelberg
> thomas raith, heidelberg

> markus lägel, dresden
> alex kupsch, würzburg
> tobias künkler
> marlen mieth, dresden
> mirko sander, bad kreuznach
> peter aschoff, erlangen
> nadine reichmann, karlsruhe
> storch, remscheid
> arne bachmann, ettlingen
> danny gandy, aschaffenburg
> björn wagner, karlsruhe
> alexander g., fulda
> reinhold scharnowski, thun

> andrew jones, uk
> steve taylor, new zeeland
> dan wilt, canada
> jason clark, uk
> mark driscoll, usa
> darren hayes, australia
> doug pagitt, usa
> tribe of la, usa
> signal vs noise, usa
> dj chuang, usa
> kester brewin, uk
> paul fromont, new zeeland
> jay vorhees, usa
> dan kimball, usa
> vineyard blogs
> paul roberts, usa
> conversation podcast
> praying psalms, usa
> mark van steenwyk, usa
> mark barky, uk
> jonny baker, uk
> karen ward, usa
> jonah bailey, spain
> jordon cooper, canada
> drew goodmanson, usa
> moot community, uk
> todd hunter, usa
> len hjalmarson, usa
> glenn kaiser, usa
> pat loughery, usa

SIYACH (hebrew) - to meditate, to ponder, to converse with oneself, and hence aloud; to utter or commune, complain, declare, meditate, muse, pray, speak, talk with (God in prayer, etc.) or it could be with another believer or group of believers--speaking one's thoughts about a passage of Scripture or words to a hymn, etc., etc.